Herzlich willkommen auf der Homepage der Pfarrei St. Ferrutius

AUS AKTUELLEM ANLASS

Gemeinsamer Pfarrbrief der katholischen Kirchen in Taunusstein

Hier klicken, um den Pfarrbrief zu lesen.


Ehrenamtliche Betreuer für geflüchtete Menschen gesucht 

Die Flüchtlingsunterkunft Theodor-Heuss-Straße in Bleidenstadt bietet 37 Asylsuchenden Platz.  Um deren Betreuung kümmern sich im Kernteam drei ehrenamtliche Bürgerinnen und Bürger. Unterstützt werden sie von einigen Personen, die zeitweise für bestimmte Aufgaben zur Verfügung stehen. Von unserer Pfarrei St. Ferrutius sind zwei Personen Mitglieder des Teams. Die Aufgaben der ehrenamtlich Tätigen sind vielfältig: Unterbringung der Flüchtlinge in ihren Zimmern, Anmeldung im Rathaus und beim Rheingau-Taunus-Kreis in Bad Schwalbach, Fahrten zum BAMF (Bundesamt für Migration und Flüchtlinge) in Gießen und Offenbach, Begleitung zu Ärzten jeglicher Fachrichtung, Anmeldung bei Kindergarten und Schule, Vermittlung von Praktika, Anmeldung zur Tafel, Beantragung von Bankkarten, Hilfe beim Ausfüllen von amtlichen Formularen, Nachhilfeunterricht, Sprachunterricht, soziale Betreuung bis hin zu Behördenbesuchen.

Nach Anerkennung folgen Registrierung beim Job Center, Beantragung von Versichertenkarten etc., verbunden mit dem Ausfüllen der entsprechenden Formulare, Hilfe bei der Wohnungs- und Arbeitssuche.

Aufgrund der Vielfalt der Aufgaben sucht das derzeitige Team Unterstützung in seiner ehrenamtlichen Arbeit. Künftig stellt das Team sich vor, dass neue Betreuer eine Art Patenschaft für bestimmte Familien oder Einzelpersonen übernehmen und sich um alle Belange ihrer „Schützlinge“ kümmern – vom Eintreffen der Flüchtlinge in der Unterkunft bis zu ihrer Anerkennung und darüber hinaus. Es ist aber auch möglich, einen Teil der Aufgaben zu übernehmen.

Der Pfarrgemeinderat St. Ferrutius bittet alle, die sich in der Flüchtlingshilfe engagieren wollen, sich mit dem Vorsitzenden des PGR, Norbert Weimar (Telefon 06128/947047) zwecks weiterer Informationen in Verbindung zu setzen.


 CARITAS- SAMMLUNG vom 26. November bis 6. Dezember 

Hier gibt es weitere Infos zur Caritas-Sammlung!


Zuordnungen innerhalb des Pastoralteams für Taunusstein – St. Ferrutius Bleidenstadt – St. Johannes Nepomuk Hahn – Herz Mariä Wehen

Seit Juli ist die Zeit der übergangsweisen Pfarrverwaltung im gesamten Pastoralen Raum Bad Schwalbach vorbei. Die zehn Pfarreien haben nun mit Stefan Schneider wieder einen Pfarrer. Da die konkrete Aufgabenverteilung für die Priester, Diakone und hauptamtlich-pastoralen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den pastoralen und administrativen Arbeitsbereichen Beratungsmaterie des Pastoralteams ist, wurde bei der heutigen Zusammenkunft des Teams für den Bereich Taunusstein folgende zunächst* geltende Regelung getroffen:

  • Bezugspersonen und damit Erstansprechpartner bzw. „Gesicht vor Ort“ bleiben für St. Johannes Nepomuk Hahn wie bisher Gemeindereferentin Cläremie Kouchha und für Herz Mariä Wehen wie bisher Pastoralreferent Dr. Michael Graf.
  • Für St. Ferrutius Bleidenstadt wird Pfarrer Stefan Schneider in dieser Rolle tätig sein. Pastoralreferent Dr. Michael Graf, der diese Aufgabe für die Zeit der Vakanz übernommen hatte, wird ihn dabei unterstützen. Wie seine Vorgänger als Pfarrer/Pfarrverwalter von St. Ferrutius hat auch Pfarrer Stefan Schneider das Amt des Vorsitzenden des Verwaltungsrates der Kirchengemeinde Bleidenstadt übernommen.
  • Pfarrer Santhosh Thomas bleibt als priesterlicher Mitarbeiter im Pastoralen Raum Bad Schwalbach weiterhin mit dem Schwerpunkt in Taunusstein tätig.

Taunusstein am 30. August 2016, Stefan Schneider Pfarrer

* Das Pastoralteam des Pastoralen Raumes Bad Schwalbach wird einen „Teamentwicklungsprozess“ beginnen, in dessen Verlauf auch die Aufgabenumschreibung der Teammitglieder in den Blick genommen werden.

Der Pfarrgemeinderat dankt herzlich Herrn Dr. Michael Graf für sein bisheriges Engagement in der Pfarrei St. Ferrutius und freut sich, dass er weiterhin unterstützend in der Pfarrei tätig sein wird.


Die Wartezeit hat ein Ende – Ein neuer Pfarrer für den Pastoralen Raum kommt

Zum 9. Juli 2016 hat der Apostolische Administrator, Weihbischof Manfred Grothe, Herrn Stefan Schneider zum Pfarrer aller zehn katholischen Pfarreien/Pfarrvikarien des Pastoralen Raumes Bad Schwalbach und zugleich zu dessen Priesterlichen Leiter ernannt. Die Amtseinführung von Pfarrer Schneider erfolgt am 9. Juli um 18 Uhr in der Kirche St. Elisabeth in Bad Schwalbach. Hierzu sind alle Pfarrmitglieder eingeladen.

Pfarrer Santhosh Thomas wird weiterhin als priesterlicher Kooperator mit dem Schwerpunkteinsatz in den katholischen Gemeinden in Taunusstein tätig sein. Gemeindereferentin Cläremie Kouchha bleibt auch künftig Bezugsperson für St. Johannes Nepomuk Hahn und Pastoralreferent Dr. Michael Graf Bezugsperson bzw. Ansprechpartner in den Pfarreien Herz Mariae Wehen und St. Ferrutius Bleidenstadt.

Wir danken Domdekan Dr. Günter Geis herzlich für seine Tätigkeit in unserer Pfarrei und wünschen Pfarrer Schneider Gottes Segen und alles Gute für seine neue Aufgabe.